Räuchern als Form der Energiearbeit

Mit welchen Energien wird beim räuchern gearbeitet?

RäuchernIn fast allen urvölkischen Traditionen und/oder Geflogenheiten findet das Räuchern als ein fester Bestandteil der Zeremonien zur Vertiefung der natürlichen Gemeinschaft mit allem Lebenden statt. In Nordamerika, ist die Verbundenheit zwischen allen Lebensformen als Teil einer größeren Einheit die Grundlage der Weltsicht und der Mythologie. Es ist kaum verwunderlich, dass auf diesem Hintergrund diese Tradition auch einen stark entwickelten Hang zu Räuchern Zeremonien hat.

Mit den innersten Kräften der Natur respektvoll in Kontakt zu kommen, ist das Ziel der Verräucherung yon Kraftpflanzen. Das Räuchern schenkt Reinheit, Kraft, Harmonie, Klarheit oder Visionen in dem Masse, wie der Mensch sich ihnen wertschätzend und liebevoll mit dem aufrichtigen Wunsch nach Verwirklichung dieser Qualitäten nähert. Die Energien sind liebevoll, respektvoll, achtsam, mitfühlend, erhebend, reinigend, heilend und wertschätzend.

Was kann Dir das Räuchern bieten?

Clearings, für Unternehmen wenn der Erfolg an den Kraftreserven zehrt, für Immobilien die schwer verkäuflich sind, wenn sich Menschen Zuhause unwohl fühlen bzw. nicht regenerieren können. Lösungen bei geomantischen und paranormalen Phänomenen, wo andere Methoden an Grenzen stossen. Vital-Energien, für ein besseres Arbeits- und Wohnumfeld, als Basis für den Erfolg eines Unternehmens oder Projektes im geschäftlichen sowie Gesundheit, Wohlstand und Zufriedenheit im privaten Bereich.

Das räuchern bzw. verbrennen von Kräutern und Harzen hat wie oben beschrieben eine reinigende, beruhigende, schützende oder heilende Wirkung die man mit Hilfe des Schamanen auch in das tägliche Leben integrieren kann. Darüber hinaus ist es möglich Wohnungen, Häuser, Arbeitsplätze, Schrebergärten, Autos oder ähnliches zu reinigen. Dies erreichen Sie in dem Sie die Plätze abräuchern und dadurch die schlechten Geister vertreibt und die Guten rufen. Das Wissen um die verschiedenen Kräuter als Räuchermittel ermöglicht uns Schamanen dieses effektive und kraftvolle Ritual zu allen Bedürfnissen abzuhalten. Beispiele dafür sind: Hochzeiten, Konfirmationen und Geburtstage gesegnet. Häuser und Wohnungen gesäubert. Die alten Geister aus einem alten Gutshaus besänftigt.

Das Räucherritual kann dazu beitragen, dass Du:

    • ein Beziehungsproblem heilst.
    • Ängste und selbst auferlegten Grenzen überwindest.
    • Altes und nicht mehr Gebrauchtes hinter Dir läßt.
    • Transformation erlangst.
    • mit Dir Selbst in den Dialog trittst.
 

Preis der Behandlung

Die dauert so lange wie sie dauert und findet im Wendland im Schamantra Zentrums statt.

50,00 Euro per Stunde

Ich möchte gerne einen Termin für ein Feuerritual

 

Du hast noch Fragen?

Zur Anmeldung, Fragen zu Terminen, Ablauf der Veranstaltung oder ähnliches rufe mich gerne an. Ich stehe Dir telefonisch in der Zeit von 10.00 – 20.00 Uhr zur Verfügung. Meine Kontaktdaten findest Du hier
 

Rechtlicher Hinweis

Ich weise aus rechtlichen Gründen ausdrücklich darauf hin, dass die schamanische Behandlung ausschließlich eine unterstützende Funktion hat und nicht die Diagnose oder Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker ersetzt. Weitere Info hier.

Das Räucherritual dauert insgesamt 1 Stunde